Das die Ramsau umgebende Hochplateau liegt auf einer Seehöhe von 1.100 bis 1.700 m, unmittelbar an die Südwände des Dachsteinmassives anschließend. Ramsau wird in die Gemeindegebiete Leiten, Rössing, Ramsau, Schildlehen, Vorberg und Hirzegg gegliedert. Der nördlich gelegene Dachsteingletscher mit seinem Ganzjahresskigebiet (Skigebiet Dachsteingletscher) ist der östlichste Gletscher der Alpen. Nachbargemeinden sind Schladming, Pichl-Preunegg, Radstadt, Filzmoos, Gosau, Hallstatt,Obertraun, Haus im Ennstal.

Winter auf der Neustattalm

Neustattalm, am 31. Januar 2019

Neustattalm, Ramsau

Neustattalm

Ramsau am Dachstein – Bei der Alten Mühle

Die „Alte Mühle“ in Ramsau am Dachtein

Die „Alte Mühle“ ist die letzte der ehemals 64 Mühlen. Im Sommer wird sie jeden Freitag von 14 bis 17 Uhr in Betrieb genommen und der Funktionsablauf, wie durch Wasserantrieb Getreide zu Mehl wurde, erklärt.

„Alte Mühle“ in Ramsau am Dachstein

Walcheralm, am 06.Dezember 17

Walcheralm in Ramsau am Dachstein

Walcheralm, Ramsau am Dachstein

Auf der Walcheralm

Auf dem Brandriedel

Brandriedel

Goldener Herbst auf dem Brandriedel in Ramsau am Dachstein

am 15. Oktober 2017

Goldener Oktober auf dem Brandriedel in Ramsau am Dachstein

Ramsau, Vorberg am 18. Januar 2017

am 18. Januar 2017

Morgenstimmung in Ramsau, Vorberg, beim Frienerhof

Wintertag in Ramsau – Leiten am 18.01.2017

Ramsau am Dachstein am 18.01.2017

Winter in Ramsau am Dachstein

Winter in Ramsau/Vorberg am 18. Januar 2017

Ramsau, Vorberg; beim Frieserhof

Beste Bedingungen für die Skater und Langläufer in der Ramsau.

Auf dem Rötelstein (Rettenstein) 2245 m, am 29.08.15

_08A0142_Roetelstein

Auf dem Rötelstein (Rettenstein) am 29.08.2015

In der Gruberstube in Ramsau am Dachstein

In der Gruberstube am 18. Januar 2015